Tag 21

Heute morgen, nach einer erholten und entspannten Nacht sowie einem leckeren Frühstück, hat mich die liebe Sara Schwaja aus Bodenfelde (jaaaa, ich war der Heimat schon ganz nah..), wieder auf den Weg gebracht. Natürlich auch wieder ein Stückchen weiter und auch sie hätte mich am liebsten noch weiter in den Norden kutschiert… aber tatsächlich weiß ich heute schon wieder, wo ich mein müdes Haupt betten darf und ich kann froh sein, dass ich heute überhaupt noch laufen durfte …. :-) die letzten 2 Tage ist es tatsächlich wieder wie  ein Wanderurlaub… aber sehr angenehm, das muss ich schon sagen :-). Allerdings sind für nächste Nacht ordentliche Gewitter und Regen angesagt- da ist das doch wieder toll, dass ich einfach so unterkomme! *freu*   Übrigens: Beide Male wieder ganz liebe ENERGETIX – Kollegen – Sara Schwaja aus Bodenfelde und kommende Nacht Andrea Müller aus Bockenem… auch sie fährt eine ganze Ecke, um mich zu holen :-)

So  laufe ich heute nur von Hollenstedt nach Andershausen ( siehe Karte ) – das sind vielleicht 15/16 km… Ach, was mir dabei einfällt: ich bin am 18.07.  in Oberstdorf los und will am 24.08. in Flensburg sein – das sind keine 35 Tage, sondern das sind 38 :-) Ich hatte also am Dienstag Halbzeit! Und morgen beginnt meine vierte Woche… unglaublich!

Auf den ersten Kilometern heute war die Strecke noch ganz interessant – ich schicke euch ein paar Bilder und Filmchen dazu – aber später war es wirklich übel! Ewig langgezogen, direkt an einer viel befahrenen Straße, dann im Süden nach Einbeck rein, lang durch die Stadt (bekannt als Fachwerkstadt) und im
Norden wieder raus … Und dann ging’s ordentlich bergauf… Und nach jeder Kurve nochmal ein bisschen mehr…
So, ich hab noch ein paar Bildchen für euch: wie schon gesagt, mal eine kleine Karte – da könnt ihr sehen wie ich gelaufen bin, dann (leider zu weit entfernt) ein Vogelreservat und noch ein paar knuffige, ganz neugierige…ja was? Wie heißen die noch? Jedenfalls zum Essen viel zu niedlich!!

Foto 4