Einträge von Sabine Marthiensen

flüsternde Bäume..

…umgaben mich, als ich Ende März für eine Woche im Wald umherstrich und erzählten mir eine Geschichte, die ich nicht vergessen werde: Es war ein ziemlich kalter Tag an diesem Märzende, es regnete und der Waldboden strömte eine kühle Feuchtigkeit aus. Das braune Laub glänzte vor Nässe. Mich störte das alles nicht, ich war schon […]

Mein “28. Zentimeter Leben”…

…hat mich sehr beschäftigt. Ich habe mein Leben auf den Kopf gestellt. Kürzlich war ich auf einem schönen Firmenevent und dort bin ich sehr häufig gefragt worden, was ich denn nun mache, ob sich etwas verändert hätte und “man hätte gehört”, dass ich jetzt irgendwie “anders” leben würde. Ich hätte schon lange nichts mehr von […]

Eine Reisegeschichte….oder – Meine ungewöhnliche Reise mit Mary …..

…eine wahre Geschichte Mary war damals war 75 Jahre alt und sie hatte nur selten einen Ort außerhalb ihres eigenen Heimatdorfes gesehen. Als wir dann unsere kleine Reise machten und ich begann, die Welt durch ihre alten Augen zu betrachten, bemerkte ich kleine Wunder, die mir bisher verborgen geblieben waren. Ich selbst war früher sehr […]

Wie ein Klumpen Knete….

Wenn wir wie ein großer bunter Klumpen Knete in diese Welt plumpsen, sind wir riesig gespannt, was es alles an Formen, Farben und Veränderungen in diesem Leben gibt – wir freuen uns, testen aus, sind vorwitzig und neugierig. Nichts und niemand ist vor uns sicher, alles wird ausprobiert und jede Form und jede Farbe mitgenommen.  […]

Die Zukunft beginnt in jedem Moment…

…und wir haben immer die Möglicheit, Vergangenes ruhen zu lassen. Oft haben unsere alten Geschichten die Eigenschaft, sich nicht von uns lösen zu wollen, manchmal sind wir es, die sie nicht gehen lassen können. Und die Gegenstände, die uns in diesen alten Geschichten begleitet haben, erzählen ihre ganz eigene Story. Vielleicht haben wir sie gerne […]

Eine kleine Unterhaltung mit dem Universum….

Ich stelle mir den Job des UNIVERSUMS ungefähr so vor, wie die Unermüdlichkeit einer Mutter, die ohne Pause und mit unendlicher Geduld versucht, ihre Kinderschar laufend zufrieden zu stellen und glücklich zu machen. Dabei kräht alles durcheinander, jeder macht sein eigenes Ding und mit Geschubse und Geschrei versuchen alle irgendwie vorwärts zu kommen….und Mutter soll […]

Mein Leben und der Fluss….

….haben auf ihren Wegen so viele Biegungen und immer wieder wartet etwas Neues auf sie….. Mein Leben ist aus den Tiefen uralten Lebens entsprungen wie ein Fluss, dessen Anfang in den ebenso uralten Tiefen der Erde liegt. Sein Leben beginnt wie meines und sucht sich seinen Weg, durch unbekanntes Terrain und manchmal unwegsame Gebiete. Sie […]

Ein neuer Anfang…

….für diesen Blog… Ich habe lange Zeit nichts geschrieben und war wirklich unsicher, ob ich hier weiter mache oder es lieber sein lasse. Denn wozu sollte es gut sein? Darüber musste ich ein bisschen nachdenken, merkte aber schon, dass mir das Schreiben fehlt. Und sei es nur für mich. Ein digitales Tagebuch. Eigentlich bin ich […]

Das blaue Kleid …

Sie steht vor dem Spiegel…. …..und betrachtet sich.  Ihre klaren blauen Augen lächeln ihr verschmitzt zu und mit einer Hand streicht sie sich diese eine vorwitzige Strähne aus der Stirn. “Das ist doch ein kleines bisschen verrückt”, denkt sie dabei, “so vieles habe ich schon hin bekommen in meinem Leben, aber diese eine Strähne hat […]

Anderen gefällt…

Anderen gefällt… das nicht, was du gerade so gerne tun möchtest – Sie finden deine Idee überzogen, langweilig oder blöd? Sie sagen, du hast wohl zuviel Langeweile, du kannst das sowieso nicht oder du willst dich nur in den Vordergrund stellen – du willst dich wichtig machen? Was machst du dann? Lässt du lieber “es […]